Es geht wieder los!

Liebe Handballfreunde, endlich geht sie los, die Handballrunde 2019/2020. Wie nach jeder Vorbereitung sind die Jungs des TuS Schuttern heiß auf das erste Rundenspiel. Und das hat es gleich in sich. Als Gast bei der neugegründeten HSG Hanauerland (ehem. TS Kehl) hängen die Trauben einigermaßen hoch. Die HSG soll als Reserveteam des Drittligisten TV Willstätt […]

Johannes Silberer kehrt zum TuS Schuttern zurück

Nach etlichen Jahren im Jugendbereich des TuS Schutterwald und anschließendem Engagement in der BWOL und Dritten Liga bei der SG Köndringen/Teningen, kehrt der 22jährige zum TuS Schuttern zurück. Er komplettiert somit den starken 96er Jahrgang mit Florian Kopf, Nico Eble und Neuzugang Kai Schrempp, die schon zu TuS-Jugendzeiten für Furore sorgten. Nach dem Abgang von […]

TuS Schuttern – TuS Oppenau 32:32 (13:14)

Tag der offenen Tür in der Offohalle 64 Tore sahen zahlreiche Besucher beim letzten Heimspiel des TuS Schuttern gegen motivierte Gäste aus dem Renchtal. Gleich zu Beginn der Partie wurde deutlich, dass Oppenau nicht als Punktelieferant an die Schutter gekommen war und ging auch gleich mit 3:1 (4. min) und 5:3 (7. min) in Führung. […]

Personalplanung beim TuS Schuttern hat begonnen

Mit mindestens vier Neuzugängen geht der TuS Schuttern in seine dritte Landesligasaison. Sascha Rauer: Der 24jährige Sascha Rauer spielt seit 21 Jahren überaus erfolgreich Handball beim TuS Ottenheim bzw. der SG Ottenheim-Altenheim (u.a. süddeutscher Vizemeister, 3. Platz A-Jugend Bundesliga u. Landesliga Meister) und sucht beim TuS Schuttern nun eine neue sportliche Herausforderung. Er komplettiert das […]

TuS Schuttern – SV Ohlsbach 20:29 (8:15)

Es gibt solche Tage, an denen einfach alles schief läuft. Genau einen solchen erwischte die Schmidt-Sieben bei der Begegnung der beiden Tabellennachbarn. Schutterns Akteure schienen irgendwie nicht auf der Platte zu sein, während den Gästen einfach alles gelang. Angefangen bei einer miserablen Chancenverwertung, über einen löchrigen Abwehrverband, bis hin zur Verletzung von Jannik John, es […]

TuS Schuttern – TuS Großweier 43:26 (17:13)

Schuttern fegt Großweier aus der Offohalle In einem unterhaltsamen Handballspiel besiegte der TuS Schuttern den Namensvetter aus dem Achener Raum deutlich mit 43:26 Toren. Die Leistungsunterschiede beider Teams wurde jedoch erst in der zweiten Spielhälfte deutlich. Großweier gelang es zu Beginn der Partie zweimal in Führung zu gehen. 1:0 und 2:1 legten die Gäste vor, […]

TuS Schuttern – BSV Phönix Sinzheim 39:26 (19:11)

Tempohandball vom Feinsten Handball von seiner schönsten Seite sahen zahlreiche Besucher in der Schutterner Offohalle bei der Begegnung des TuS gegen Südbadenligareserve des BSV Sinzheim. Was den Gästen an körperlicher Durchschlagskraft fehlte, machten sie mit beeindruckendem Tempo nach vorne wett. Doch der Gastgeber wollte dem nicht nachstehen, und so fielen Tore am Fließband. Gleich zu […]

HR Rastatt/Niederbühl – TuS Schuttern 29:30 (13:13)

Ein Spiel auf Augenhöhe sahen zahlreiche Zuschauer in der Sporthalle Niederbühl. Hatte in der ersten Hälfte der Gastgeber stets die Nase vorn, so waren es die Gäste aus Schuttern, die in der zweiten Hälfte zulegten und letztendlich nicht unverdient die Punkte mitnahmen. Bis zur 8. Spielminute konnte das Heimteam einen 4:1 Vorsprung erzielen, ehe Schuttern […]

TS Kehl – TuS Schuttern 34:34 (20:15)

Schuttern erkämpft sich mit toller Moral ein Unentschieden Bis kurz vor Schluß sah es nicht so aus, als dass der TuS Schuttern etwas Zählbares aus Kehl mitnehmen würde. Zu letargisch und unentschlossen wirkten die Schmidt Schützlinge in der Abwehr und ließen die Grenzstädter zu einfachen Toren kommen. Doch als die Grenzstädter sich schon sicher fühlten, […]

08.03.2019 TuS Schuttern – TuS Ottenheim LL-N

Die eigene Abschlußschwäche und ein überragender Ottenheimer Torhüter Tobias Bertsch verhindern den erneuten Derbysieg für den TuS Schuttern. Das mächtig Feuer in der Begegnung war konnten zahlreiche Besucher in der Offohalle gleich zu Beginn der Partie miterleben. Auf beiden Seiten mußte zwar wegen Krankheit und Verletzungen auf wichtige Leistungsträger verzichtet werden, doch die die nicht fasnachtsgeschädigt waren, legten gleich richtig […]