Handball in Zeiten von CORONA

Es war nicht einfach, ein Hygienekonzept für die Offohalle zu erstellen, damit wir wenigstens mit einer begrenzten Anzahl von Zuschauern starten können. Wichtig ist hierbei, dass bei allen erforderlichen Maßnahmen der Schutz aller Anwesenden (Aktive, Trainer*innen, Fans) bei der Durchführung des Spielbetriebes im Vordergrund steht und gewährleistet ist

Hier das Wichtigste – unseres Corona – Ablaufplanes

Grundsätzliches:

– Maskenpflicht! Bis auf das Spielfeld und die Mannschaftskabinen besteht in allen Bereichen der Offohalle die Maskenpflicht!

– Der Mindestabstand ist einzuhalten, Anweisung der Ordner und Verantwortlichen sind zu befolgen um unser Hygienekonzept umsetzen zu können.

 

Hinweis für Gastmannschaften

Spieler der Gastmannschaften betreten die Offohalle über den ausgeschilderten Spielereingang an der Südseite der Offohalle. Kabinen für die Gastmannschaften sind ausgeschildert. Auf den Verkehrswegen im Kabinenbereich besteht Maskenpflicht. Eine ausgefüllte Kontakttabelle ist dem Corona/Hygienebeauftragten in der Offohalle bzw. dem Heimtrainer zu übergeben. Personen auf der Kontakttabelle halten sich in den Kabinen, Duschen und dem Spielfeld auf. Im Seniorenbereich werden Getränke in PET-Flaschen zur Kennzeichnung bereitgestellt. Im Jugendbereich sind Getränke mitzubringen. Die Kabinen können frühestens 45 Minuten vor Spielbeginn betreten werden. Vor Spielbeginn betreten die Gastmannschaften über den östlichen Eingang (ist ausgeschildert) die Offohalle. Ihnen steht ein beschilderter Bereich an der Ostseite der Offohalle zur Verfügung. Nach Spielende verlassen die Mannschaften über den gleichen Eingang die Halle und verlassen nach dem Duschen baldmöglichst die Halle über den Spielereingang.

Begleiter der Gastmannschaften (höchstens 10 Personen im Jugend-, höchstens 2 Personen im Seniorenbereich) betreten die Offohalle über den Haupteingang an der Westseite. Desinfektionsspender und Registrierungsformulare stehen im Foyer zur Verfügung. Es dürfen ausschließlich die Sitzplätze auf der Tribüne unter Einhaltung der Abstandsregel und Maskenpflicht benutzt werden. Aktuelle Infos werden auf der Homepage des TuS Schuttern und der SG Scutro, sowie an den Aushängen in der Offohalle angezeigt. Den Anweisungen der Ordner und Verantwortlichen ist Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung behält sich der Heimverein sein Hausrecht vor.

Vorabreservierung und Abendkasse

Es werden nur Sitzplätze in begrenzter Anzahl auf der Tribüne angeboten. Für einen reibungslosen Ablauf kann ein Sitzplatz vorab per E-Mail reserviert werden. Dies gilt für alle Spiele der Herren 1, Herren 2 und Damen 1 in der Offohalle. Ist die maximale Anzahl an Zuschauern schon im Vorfeld erreicht, so können wir leider keine Abendkasse mehr anbieten. In diesem Fall wird dies auf unseren Homepages angezeigt.

Aufgrund von Desinfektionsmaßnahmen ist ein Einlass zum gebuchten Spiel frühestens 30 Minuten vor Spielbeginn möglich.

Dauerkarten

Eine personalisierte Dauerkarte kann für 50€ erworben werden und gilt für alle Heimspiele der SG Scutro in den Hallen der SG-Partner (hier bitte die Hygienebestimmungen der jeweiligen Halle beachten). Eine Platzreservierung vorab per E-Mail ist jedoch trotz Dauerkarte durchzuführen. Es kann kein genereller Einlass garantiert werden.

Dauerkarten sind erhältlich bei Bernhard Eble (Tel.: 07821/67117) und Brigitte Kopf-Priebe (Tel.: 017664716662).

Reservierungsablauf

Die Reservierung erfolgt mittels eines auf der Homepage (www.tusschuttern.de oder www.sg-scutro.de) bereitgestellten Heimspielformulars (PDF). Dies muss ausgefüllt per E-Mail an reservierung@tusschuttern.de gesendet werden. Spezielle Sitzplatzwünsche können leider nicht erfüllt werden, die Zuweisung des Sitzplatzes erfolgt beim Einlass.

Reservierungszeitraum für Dauerkartenbesitzer: Sonntag 0 Uhr bis Freitag 24 Uhr vor dem jeweiligen Heimspiel in der Offohalle.

Reservierungszeitraum ohne Dauerkarte: Mittwoch 0 Uhr bis Freitag 24 Uhr vor dem jeweiligen Heimspiel in der Offohalle (eine Reservierungsanfrage vor Mittwoch 0 Uhr kann nicht berücksichtigt werden).

Änderungen behalten wir uns vor und sind jederzeit möglich.

Gastrobetrieb

Während des Spielbetriebs werden Speise und Getränke zum ausschließlichen Verzehr im Foyer der Offohalle angeboten. Dieser ist nur an den bereit gestellten Tischen mit dem vorgeschriebenen Abstand gestattet.

Nach dem letzten Spiel ist der Verzehr auch in den bereitgestellten Tischen in der Offohalle unter Einhaltung der Abstandsregel gestattet.

Weitere Informationen

Wichtige Infos werden in der Offohalle durch ausgehängte Plakate bekanntgegeben. Auch der Hallensprecher wird fortwährend auf die Erfüllung der Hygienevorschriften hinweisen. Zudem stehen zusätzliche Helfer des Thekendienstes zur Umsetzung des Hygienekonzeptes zur Verfügung. Der TuS bittet deren Anweisungen zu beachten.

Der TuS Schuttern bittet alle Besucher der Heimspiele in der Offohalle sich an die, wenn auch schmerzlichen und im Vergleich zu vergangenen Heimspieltagen ungewohnten Maßnahmen zu halten. Dienen sie doch dem Schutz aller.

Auch wir haben, wie andere Vereine, an den Folgen der Pandemie zu leiten. Sind jedoch stolz und zuversichtlich, dass durch die mit viel Aufwand erstellten Regeln Heimspieltage wieder möglich sein werden und wieder Handball-Stimmung in der Offohalle aufkommen wird. Bleiben sie uns treu und unterstützten sie mit dem Erwerb von Dauerkarten und ihrem Kommen den Handball in Schuttern.

 

Heimspielformular Offohalle 2020